"Die Vierstreifennatter Elaphe quatuorlineata"

1. Auflage 2013,
Die Vierstreifennatter Elaphe quatuorlineata, Kurt Orth, Kleintierverlag
12,50 €
Autor: Kurt Orth; Seiten: 67; Fotos: 52; Bindung: Broschiert; Sprache: Deutsch; Auflage: 1. Auflage; Erscheinungsdatum: 15.12.2013
Die Vierstreifennatter Elaphe quatuorlineata - Wissenswertes über die „europäische Riesenschlange“, von Kurt Orth.
Die Vierstreifennatter Elaphe quatuorlineata ist eine beliebte ungiftige Natternart und lebt in Süd-/ Südost-Europa. Aufgrund der beachtlichen Körperlänge werden die ausgewachsenen Tiere auch als „europäische Riesenschlangen“ bezeichnet. Jungtiere sind anfangs kontrastreich gefleckt (anstatt grau gefärbt), erst nach einigen Jahren ändert sich das Fleckenmuster sukzessiv zu den in der Namensgebung benannten vier Längsstreifen.

Um die Tiere in menschlicher Obhut möglichst artgerecht zu halten, informiert der Autor über die Lebensweise im natürlichen Verbreitungsgebiet und stellt die wichtigsten Aspekte der Haltung sowohl im Zimmer-Terrarium als auch im geschützten Freiland-Terrarium zusammen. Darunter zählen u. a. Fütterung, Paarung, Eiablage / Bebrütung, Schlupf / Aufzucht und Überwinterung.

Auch die verwandten Arten der Vierstreifennatter werden aufgeführt: Die östliche Vierstreifennatter (Elaphe sauromates) und die Äskulapnatter (Zamenis longissimus).

Wunderschöne Tieraufnahmen und Naturfotos machen das Buch zu einer informativen und unterhaltsamen Lektüre.

Zusatz: Mit Berücksichtigung verwandter Arten Östliche Vierstreifennatter (Elaphe sauromates) und Äskulapnatter (Zamenis longissimus)

Vierstreifennatter, Kurt Orth

Mehr Ansichten

  • Vierstreifennatter, Kurt Orth
Leseprobe
Vierstreifennatter, Kurt Orth Vierstreifennatter, Kurt Orth Vierstreifennatter, Kurt Orth Vierstreifennatter, Kurt Orth